Wenn die Sonnenstrahlen meine Äpfel küssen

Wenn jetzt die goldenen Sonnenstrahlen den Nebel lösen und dabei unsere Äpfel küssen, haben diese den Höhepunkt ihrer Reife erreicht. Den ganzen Frühling, Sommer und Herbst hatten unsere Bäume Zeit, die Vielfalt der Aromen, den typischen Geschmack unserer Erde und die Sonnenstrahlen in ihren Früchten zu speichern. Die vielen Insekten und Vögel, die in unseren alten Obstbäumen wohnen, machen diese zu etwas ganz Besonderem.

Für unsere Kinder Jonas, Leon und Marlene ist es ein großartiges Erlebnis, wenn wir losziehen und die Äpfel einsammeln. Mit dem Traktor bringen wir die Ernte zum Hof. Jetzt können wir es kaum erwarten, den süßen frischen Saft zu kosten, der aus der Obstpresse fließt.

Wir verkaufen unsere Ernte als Apfelsaft, fertig abgefüllt in kleinen Beuteln. Der Saftbeutel kommt in einen Karton. Über den Ablasshahn kann immer wieder Saft entnommen werden, ohne dass Luft in den Beutel kommt. So ist er auch geöffnet bis zu 3 Monate haltbar. Der Karton kann immer wieder verwendet werden.

Ich wünsche euch schöne Herbsterlebnisse ;-)
Eure Stefanie
Schebas Biohof

http://stadtkern.konsultant.at/hersteller/16-bio-scheba




 


Geändert am 23.10.2019 14:52
Zum Blog von Bio Scheba

Weitere Beiträge