Wenn was fehlt oder vergessen wird .....

Liebe Bestellerinnen und Besteller!

Unsere Einkaufsgemeinschaft besteht seit beinahe 5 Jahren (28.4.2015) und wir haben in dieser Zeit viel verbessert, erlebt und verändert. Zur Zeit befinden wir uns vor einer neuen Herausforderung - der Herausforderung die Versorgung mit regionalen hochwertigen Produkten gut abzuwickeln selbst, wenn wir nicht alle Dienste besetzt halten.

Ehrenamtliche teilen die Produkte auf, reinigen den Stadtkern jede Woche, organsieren und verarbeiten alles was kommt. Hier sind aber alle gefordert mitzuhelfen.

Ich bitte euch daher bei der Abholung gewissenhaft vorzugehen.

Die Boxen zu leeren, umsichtig zu agieren, die Produkte aus der Kühlung abzuhacken und etwaige Sonderdinge wie Pflanzen usw. mitzunehmen.

Die Bestellliste ist dabei unerlässlich und es ist darauf zu achten, die Produkte der Hersteller mitzunehmen,  die angeführt sind (gibt mehrere Gemüselieferanten zb). Falls jemand ein falsches Produkt in der Box hat oder zuviel bitte zurückbringen bzw. vor Ort lassen - es könnte bei der Aufteilung ein Fehler passiert sein. Wir haben keinerlei Einnahmen und müssen geliefertes auch bezahlen.

Produkte die am Schluss übrig bleiben und nicht zugeordnet werden können verbleiben beim Stadtkern und werden trotzdem verrechnet. Produkte die nicht geliefert werden konnten werden gutgeschrieben.

Sollte was gar nicht passen bitte melden; dafür gibt es folgende Möglichkeiten:
  • im Kommunikationsblatt - welches sich vor Ort in der grünen Mappe befindet - eintragen
  • per Telefon bei unseren Administratorinnen melden
  • per Mail "zeitnah" info@stadtkern.at senden
dann können wir manches vielleicht noch aufklären.

Auf gute Zusammenarbeit
das Stadtkern-Team

Kontakte Administratoren(innen) - info@stadtkern.at
Andrea Raber, 0650/2743412
Elke Roithmayr, 0676 9575762
Martina Hinterreiter, 0676 9575763
Sandra Höllwirth, 0650 8410321
Iris Hattmannsdorfer, 0732/641512 oder 0676/488 2705






 


Geändert am 31.08.2020 10:32

Weitere Beiträge